Steuer-News und Aktuelles aus der Kanzlei.

Hessisches FG: Ambulante Hilfen nach § 29 SGB IX nicht umsatzsteuerbefreit

Das Hessische FG hat entschieden, dass ambulante Hilfen im Rahmen des Persönlichen Budgets nach § 29 SGB IX nicht umsatzsteuerbefreit sind.Mehr zum...

Weiterlesen

BFH Kommentierung: Fiktive Anschaffungskosten bei Veräußerung einer Beteiligung (Zuzugsfall)

Der bis zum Zeitpunkt der Begründung der unbeschränkten Steuerpflicht entstandene Vermögenszuwachs hat nicht i.S. von § 17 Abs. 2 Satz 3 EStG aufgrund...

Weiterlesen

BFH Kommentierung: Fristbeginn bei einem privaten Veräußerungsgeschäft im Fall der Selbstbenennung

Ist der Grundstückskaufvertrag mit einem befristeten Erwerberbenennungsrecht ausgestattet, kommt es zur Anschaffung i.S. des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1...

Weiterlesen

Medienbericht: BMF-Schreiben zum Verzicht auf Erbschaftsteuer bei Krisenbetrieben

Die Bundesländer können von der Corona-Krise betroffene Unternehmen unter bestimmten Umständen von Erbschaftsteuer-Zahlungen befreien.Mehr zum Thema...

Weiterlesen

BMF: Stand der Doppelbesteuerungsabkommen am 1.1.2022

Das BMF gibt einen Überblick zum gegenwärtigen Stand der DBA und anderer Abkommen im Steuerbereich sowie der Abkommensverhandlungen.Mehr zum Thema...

Weiterlesen

FG Kommentierung: Gerichtszuständigkeit für Schadensersatzklagen nach der Datenschutzgrundverordnung

Für Klagen gegen Finanzbehörden auf Schadensersatz wegen Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung sind die Zivilgerichte zuständig. Mehr zum...

Weiterlesen

Praxis-Tipp: Keine Sonderausgabenverrechnung bei Beitragserstattungen

Die Beitragserstattungen an einen Versicherten nach § 210 SGB VI (gesetzliche Rentenversicherung) sind als Einkünfte i. S. d. § 22 Nr. 1 Satz 3 EStG...

Weiterlesen

BFH Überblick: Alle am 20.1.2022 veröffentlichten Entscheidungen

Am 20.1.2022 hat der BFH zwei sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...

Mehr zum...

Weiterlesen